Archive: Episodes

Es geht weiter!

Wir haben neue Auftritte, wir proben wieder – und wie fühlt sich das an? In der heutigen Folge unseres Podcasts sprechen Timo, Daniel und Thorsten darüber, was sich in den letzten Wochen so alles getan hat und wie es um Timos Handwerkerqualitäten bestellt ist.

Lockdown-Gedanken

Was macht die Band im Lockdown? Wie geht’s mit unserem Release-Konzert weiter? Und was hat eine Makita-Fräse damit zu tun? Die heutige Folge ist eine Premiere: Nicht nur, dass wir ein brandneues Intro und Outro für unsere Podcast-Folgen haben, nein, heute sind wir auch sage und schreibe zu fünft in der Runde! Vor lauter Aufregung haben wir ganz vergessen zu erwähnen, dass wir natürlich schön getrennt in unseren jeweiligen Arbeitszimmern gesessen haben und uns nicht in Timos Wohnzimmer getroffen haben.

UP im Homeoffice

In der heutigen Folge erfahrt Ihr, wie wir aktuell im Homeoffice an unserer Musik arbeiten. Außerdem schwelgen wir mit Robert und Timo in Erinnerungen, sprechen über Nervosität bei Auftritten und bereiten Euch schon mal darauf vor, dass es bald von uns mal wieder was zu sehen gibt!

Wünsche für 2021

Was wir uns für das neue Jahr wünschen, was wir probieren – das diskutieren wir in dieser Folge des Podcasts. Eines ist sicher, wir wollen nun öfter von uns hören lassen.

Ein kleines Corona-Update

Wir unterhalten uns ein wenig über die Auswirkungen von Corona und darüber, wie es weitergeht. Außerdem lässt uns Timo live in eine neue Komposition reinhören.

Worum geht’s in … »Drug«?

Hier nun endlich die achte Folge unserer Reihe „Worum geht’s in…?“. Heute mit der überraschenden Wandlung des Song »Drug« von der Rohaufnahme bis hin zum fertigen Song.

Release!

Am Samstag war es so weit: Unser neues Album »Break Out« wurde freigegeben! Nun können es endlich alle hören. In einem kleinen Zwischen-Podcast widmen wir uns der Release und weisen auch nochmal auf unsere Selfie-Aktion hin.

»Break Out« ist fertig

Eine kleiner Podcast zwischendurch, denn wir sind stolz und freuen uns, verkünden zu dürfen, dass die Herstellung der CD nun begonnen hat. Unsere Arbeit am Album ist damit abgeschlossen. Auch die Frage, was mit dem Release-Konzert passieren wird, müssen wir natürlich thematisieren, auch wenn wir aktuell noch keine gesicherten Aussagen treffen können.